Winterpause - Erfolge im Jugendbereich

Endlich ist Winterpause! Während sich die meistens Teams schon seit zwei Wochen in der Halle auf die Hallenkreismeisterschaften vorbereiten (oder bereits spielen – die E-Jugend spielt schon die Endrunde), hat unsere D1 erst letzten Samstag ihr letztes Punktspiel absolviert. Mit einem 2:0 setzte sich das Team um Kapitän Justus Dünnebacke gegen SW Osterfeine durch und sicherte sich so die Herbstmeisterschaft in der Kreisliga. Dabei wurde kein Spiel verloren, nur drei Mal trennte man sich unentschieden. Besonders auffällig: Insgesamt musste man nur 6 Gegentore hinnehmen. Der zweitplatzierte Dinklage liegt bei 13 Gegentoren.

Grundsätzlich war die Hinserie für die ersten Teams des oberen Jugendbereichs sehr erfolgreich. Die A1 schielt als souveräner Tabellenführer der Kreisliga auf den Wiederaufstieg in die Bezirksliga und auch die B1 schloss die 1. Kreisklasse als Staffelsieger ab. Besonders erfreulich ist die Entwicklung in der C-Jugend: die C1 errang den fünften Platz in der Kreisliga. Soweit klingt das nicht besonders spannend, doch mit einem Sieg mehr wäre man sogar zweiter geworden. Außerdem ist zu erwähnen, dass es seit 10 Jahren keine C-Jugend mehr geschafft hat, unter die Top Sechs zu kommen! Und damals waren einige Spieler aus der heutigen ersten Herren dabei: Mit Michael Kenkel, Julian Büssing, Maik Schmedes, Henrik Fangmann, Markus Lüsse, und Marius Kreinest ist das fast die halbe Mannschaft von Heute! Da ist also noch einiges zu erwarten!