SgH Lauf

Sportler gegen Hunger ist in Langförden ein einzigartiger Erfolg. Die erste von zwei SgH-Aktionen findet am folgenden Wochenende statt. In diesem Jahr gibt Rainer Rohnstock beim SgH-Lauf bereits zum 20. Mal den Startschuss, natürlich nur symbolisch, ab. Dabei werden Laufstrecken von 5,2, 11 und 21 km angeboten. Weiter kommen auf die Walker auf ihre Kosten. Für Sie ist eine Laufstrecke von ebenfalls 5,2 km konstruiert worden.

Zum Startschuss um 14 Uhr treffen rund 300 Läufer auf dem Sportgelände am Bomhof ein. Nach Zahlung der Startgebühr in Höhe von 7 €, die komplett gespendet wird, gehen die Läufer auf die jeweiligen Strecken. Um Kosten zu sparen, werden die Zeiten nicht elektronisch erfasst, sondern per Hand gestoppt.

Da keine Voranmeldungen möglich sind und die Teilnehmer manuell erfasst werden, wird darum gebeten, möglichst frühzeitig zu erscheinen, damit der Start pünktlich um 14 Uhr erfolgen kann.

Weiter geht es am nächsten Wochenende (10.-12.01.2020). Dann findet das SgH-Power Paket statt. Einzelheiten zum Power Paket gibt es auf den Facebookseiten der Organisatoren.