Ostercamp: Zweiter Tag voll Sonne und Wind

Auch der zweite Tag beim Ostercamp zeigte zufriedene Gesichter. Wie gestern gab es am kompletten Tag nur blauen Himmel und Sonnenschein, doch gefühlt war es durch den Wind viel kälter. Das minderte die Stimmung auf dem Platz allerdings überhaupt nicht. Die Konzentration wurde aufgrund des Themas "Passspiel" enorm gefordert, und die Kinder haben die Aufgaben klasse gemeistert. Passend zum Thema wurde auch das Finale des "Pass-König-Wettbewerbs" ausgespielt, für das sich sage und schreibe Acht Kinder qualifiziert hatten. Jüngster Teilnehmer war hier der 8-jährige Justus, der sich lässig in die Endrunde schoss.

Morgen steigt dann das große Finale. Morgens wird noch "geballert" - dann ist das Thema "Torschuß" dran. Am Nachmittag findet das große Weltmeisterschafts-Turnier statt, ehe alle Könige, Teamplayer und beste Spieler in der Siegerehrung mit Pokalen geehrt werden.

Eltern und interessierte sind hier eingeladen, dabei zu sein - sowohl beim Turnier als auch bei den Ehrungen. Je mehr dabei sind, desto größer das Erlebnis für die Kleinen! Spätestens um ab 15:30 sollen die Spieler geehrt werden. In diesem Sinne: Bis Morgen!

Ach ja: Vielen Dank an Ole, Ole und vor allem an Ole!

;-)