Ostercamp: Fantastischer erster Tag!

Mit neuem Trainingsprogramm und jeder Menge Spass startete heute der erste Tag unseres Ostercamps am Bomhof. Mit mehr als 50 Kindern aus Langförden und umzu (Lutten, Oythe, Visbek, Emstek, Bühren, Höltinghausen) haben wir heute bei strahlendem Sonnenschein und frostigen Temperaturen einen tollen ersten Tag erlebt, der unter dem Motto "Dribbling" stand. "Das war Klasse heute!", strahlt der 10 jährige Malte, "vor allem der Dribbelkönig-Wettbewerb hat Spaß gemacht!"
Morgen und Mittwoch geht es weiter. Von jeweils 10 bis 16 Uhr geht es dann um die Themenbereiche Passspiel und Torschuß. Auch hier werden die jeweiligen Könige ausgespielt. Und dass die Kinder nicht nur Mäusen hinterher jagen (so geschehen in der Mittagspause, als ein grauer Besucher im Vereinsheim für Stimmung sorgte), sondern auch dem Ball, dafür sorgt Hauptorganisator Lukas Determann mit den Trainern Henning Holtvogt, Marvin Meyer und Thomas Wilkens. Tatkräftige Unterstützung (hiermit schon Mal ein dickes DANKE!) bekommen die Vier von Ole Farwick und dem designierten FSJler Matthias Bünger, die die Campleitung und alles organisatorische im Hintergrund managen.

Wir freuen uns auf die nächsten Tage mit Euch, Kinder!

Hinweis an alle Eltern: Am Mittwoch werden die Pokale gegen 15:30 an alle Sieger verliehen. Unter anderem wird hier auch der beste Spieler, der beste Teamplayer und die jeweiligen Könige geehrt. Es wäre toll, wenn so viele Eltern wie möglich dabei sein könnten!