Dritte Herren bereitet sich mal anders auf die Saison vor

Eine schöne Teambuildungaktion führte die Dritte Herren am vergangenen Freitag durch. Sie trotzten dem heißen Wetter und führten das Training in sogenannten bubble balls durch.

Eines stand nach dem Training fest: Sollte der Sommer weiterhin mit diesen Temperaturen protzen, kann er der Dritten nichts mehr anhaben. Denn nicht nur gefühlt ist es in den bubble balls selbstverständlich viel heißer. Es bleibt einem förmlich die Luft weg und bewegen muss man sich ja auch noch. Es bleibt nur zu hoffen, dass die Trainer und Betreuer für genügend kühle Getränke gesorgt haben.