Goldene Ehrennadel für Günther Diekmann

Langförden (vk) – Peter Igel, die Altherrenfußballer und Günther Diekmann standen am Samstag beim Sportlerball von BW Langförden im Mittelpunkt. Der Vorsitzende Hermann Moormann und sein Stellvertreter Erwin Sieverding ehrten den Tischtennisspieler und Publikumsliebling Igel als Sportler des Jahres und die Oldiekicker als Mannschaft des Jahres. Diekmann erhielt die Goldene Ehrennadel für seine langjährigen Verdienste im BWL-Beirat. Zusammen mit seiner Frau Wilma hat Diekmann den Verein stets tatkräftig unterstützt, dies gilt speziell für die Tischtennisabteilung. Die Goldene Ehrennadel haben nur 13 Klubmitglieder, eine besondere Auszeichnung Die Silberne Ehrennadel nahmen Stefan Thölking, Jens Frye und Jörg Pille in Empfang. Die große Tombola moderierte Peter Finkeldey in lockerer Manier. Zur Musik der Band „Six Up“ feierten und tanzten die Blau-Weißen bei Borgerdings Mühle gewohnt ausgelassen. Dazu gehörten diesmal auch Gesangsduelle zwischen der ersten und zweiten Fußball-Herrenmannschaft. Die Zweite punktete mit dem scherzhaft gemeinten Lied „Und schon wieder keine Punkte, Erste Herren!“. Die Bezirksliga- Kicker hatten kurz zuvor eine Niederlage erlitten.

Große Verdienste für Blau-Weiß haben die Geehrten und der Vorstand erworben. Von links: Hermann Moormann, Wilma Diekmann, Peter Igel, Günther Diekmann, Werner Hartmann, Reinhold Wempe und Erwin Sieverding